Steinheilkunde Netzwerk

Idee & Ziele Qualifikation Cairn-Elen



Cairn-Elen: Steine am Weg - St. Odile

Was bedeutet Cairn-Elen?

"Cairn Elen"– so werden im gälischen Sprachraum die alten Steinsetzungen am Wegesrand genannt. Der Überlieferung nach wurden sie von Elen, der Göttin der Wege, als Wegweiser dorthin gesetzt. Sie markieren die alten Pfade, sowohl die alten Pfade der Erde als auch die alten Pfade des Wissens.

Für uns bedeutet „Cairn Elen“ schlicht „Steine am Weg“. Ein Symbol für Steine, die helfen Wissen aus alter Zeit zu bewahren und mit modernen Erkenntnissen zu verbinden. Steine, die helfen, das Wohlbefinden zu steigern, sich weiter zu entwickeln und glücklich zu sein.

Medizinrad

"Nachdem Elen ihre Wanderung durch die Welt vollendet hatte, setzte sie einen Cairn ans Ende des Sarn Elen. Dann wandte sich ihr Weg zurück ins Land zwischen Abend und Morgen. Aus diesem Cairn stammen alle Steine, die bis heute an den Kreuzungen der Wege die Richtung weisen."
(aus einer keltischen Sage)

Fels